LIEBSTER AWARD – Blogempfehlungen

dff

Als erstes möchte ich mich bei Andrea von sunshineladytest für die Nominerung bedanken!! Es freut mich sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt!! 🙂

DARUM GEHT´S:

Der Liebste Award soll vorallem neuen Blogs helfen, bekannter zu werden – aber auch für alte Hasen ist es eine gute Möglichkeit noch bekannter zu werden. Der Liebste Award ist eine Vernetzung zwischen den Bloggern und es funktioniert ganz einfach. Man wird nominiert, beantwortet die gestellten Fragen, stellt selbst wieder Fragen und nominiert erneut Blogs für den Liebsten Award.

JETZT GIBT´S MAL MEINE ANTWORTEN….

Wie bist du auf das Thema deines Blogs gekommen?

Das war relativ einfach. Neben dem Schreiben liebe ich die Berge und das Reisen. Am allerliebsten mag ich es, wenn meine Hündin dabei ist. Hat sie Spaß – hab auch ich Spaß. Und vielleicht kann sich ja jemand in meinem Blog den einen oder anderen Urlaubs- bzw. Reisetipp mit Hund holen.

Bist du zufrieden mit deinem Blog?

Ich habe erst vor kurzem mit dem Bloggen begonnen und er ist sicher noch ausbaufähig. Das was ich bis jetzt erreicht habe, macht mich allerdings schon etwas stolz.

Bist du auf Social Medien wie Facebook & Co?

Natürlich. Meinen Blog gibt´s auf Facebook und Twitter.

Wie bewirbst du deinen Blog?

Vorwiegend über Social Media.

Was sind deine Hobbies?

Bergwandern, Reisen, Lesen und mein Garten

Welche Länder würdest du gerne noch bereisen?

Puhhh… da gibt´s viel zu viele, aber ich werde mich kurz halten: Mittelamerika übt einen großen Reiz auf mich aus – besonders Costa Rica. In Europa möchte ich unbedingt noch nach Sizilien… inklusive Süditalien natürlich.

Liest du gerne?

Absolut. Am liebsten mag ich Abenteuerthriller.

Betreibst du Sport?

Wenn mir die Zeit bleibt geht´s hinauf in die Berge, ansonst gibt´s Waldspaziergänge. Eigentlich bin ich für fast jeden Sport zu haben… probieren geht über studieren 😉

Hast du Haustiere?

Ohne geht´s einfach nicht. Meine Hündin und zwei Katzen.

Was ist dein größter Wunsch?

Hmm. Das die Menschheit endlich aufwacht und mehr Gerechtigkeit und soziales Verhalten gegenüber Armut, Umwelt und der Natur zeigt.

Wenn die Welt untergehen würde, was würdest du an diesem Tag machen?

Meine Liebsten zusammenholen, Pizza bestellen, irgendwo hochfahren und mir das Szenario von oben ansehen…

JETZT SEID IHR DRAN: MEINE NOMINIERUNGEN

kalteschnauze

silviaschreibt

reisebloggerin

wiederunterwegs

countryatheart

naturerleben

dietutnichts

MEINE FRAGEN AN EUCH:

Was sind deine Blog-Themen?

Seit wann bloggst du?

Welche Motivation steckt hinter deinem Blog?

Was treibt dich an weiterzumachen?

Was ist dein Lieblingsreiseziel?

Hotel, Camping oder Backpacking… welcher Reisetyp bist du?

Welchen Sport betreibst du am liebsten?

Hast du Haustiere? Wenn ja, welche?

Wenn du die/der König/in der Welt wärst, was würdest du verändern?

In welches Jahr würdest du mit einer Zeitmaschine reisen?

Dein größter Wunsch?

DIE REGELN:      
Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.
Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.
Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen.
Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.
Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.

Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist.